SHOP


FOTOREISE ISLAND POLARLICHT

Datum:

28. Dezember 2019 - 04. Januar 2020

Leitung:

Peter Fischer

 

Reiseprogramm:

Einen weiteren Leckerbissen der besonderen Art bieten wir mit unserer Island Polarlicht Fotoreise über den Jahreswechsel.

Bei der Sylvester Polarlicht Fotoreise wohnen wir auf der Halbinsel Snaefellsnes. Mit dem bekannten Kirkjufellberg, Kirkjufellfoss, der alten Holzkirche Budir, den verträumten Ortschaften Olafsvik und Stykkisholmur haben wir jede Menge toller Polarlicht Foto-Motive.

Im Fokus liegt dabei das Polarlicht. Das jeweilige Tagesprogramm machen wir vom Wetter abhängig und entscheiden spontan die  Ausflüge. Neben der Fotografie werden wir auch genügend Zeit zur Bildbearbeitung und gemeinsamen Bildbesprechung haben. Die erste Nacht verbringen wir in Islands Hauptstadt Reykjavik – die letzte Nacht in Gardur in der Nähe des Flughafens.

Das Polarlicht (als Nordlicht am Nordpol wissenschaftlich Aurora borealis, als Südlicht am Südpol Aurora australis) ist eine Leuchterscheinung durch angeregte Stickstoff- und Sauerstoffatome der Hochatmosphäre (Elektrometeor), die in Polargebieten beim Auftreffen beschleunigter geladener Teilchen aus der Erdmagnetosphäre auf die Atmosphäre hervorgerufen wird. Polarlichter sind meistens in zwei etwa 3 bis 6 Breitengrade umfassenden Bändern in der Nähe der Magnetpole zu sehen. In dieser Jahreszeit wird – bei entsprechenden Wetterverhältnissen – Polarlicht häufig zu beobrachten sein.

Die Temperaturen schwanken auf Island übrigens im Winter zwischen 5 Grad minus und 5 Grad plus. Der Golfstrom macht´s möglich…

 

1. Tag / Eigene Anreise
Flug nach Reykjavik und Transfer zum Hotel in Reykjavik in Eigenregie


2. Tag / Einführung und erste praktische Übungen
Wir beginnen den Tag mit einer Einführungspräsentation ins Thema Reisefotografie, Island und spezifisch in die Polarlicht-Fotografie. Danach fahren wir zu unserer Unterkunft in Grundarfjördur.


3. - 6. Tag / Grundarfjördur Umgebung
Den Tagesplan gestalten wir spontan vor Ort gemäss Wetterbericht und Polarlicht Aktivität. Höchste Priorität hat die Polarlichtfotografie bei Nacht. Dazu begeben wir uns an ideale, dunkle Locations, die keine städtische „Lichtverschmutzungen“ haben.
Falls Polarlicht Beobachtungen unwahrscheinlich sind, werden wir Ausflüge in die nahe Umgebung unternehmen … Eine Vielfalt von Motiven können ideale Vordergründe für Polarlicht-Bilder bilden.


7. Tag / Fahrt nach Reykjavik
Im Verlaufe des Tages fahren wir nach Reykjavik und weiter zu unserem Hotel in Keflavik.


8.Tag / Heimwärts
Transfer zum nahegelegenen Flughafen Keflavik, von wo Sie den Heimflug antreten.

 

Unterkünfte:

  • Reykjavik - 1 Nacht - Hotel Reykjavik Lights - ****
  • Grundarfjördur - 5 Nächte - Hotel Framnes - ***
  • Keflavik - 1 Nacht - Hotel Lighthouse Inn - ***
FOTOREISE ISLAND POLARLICHT

CHF 3 080.00